Veneers

Veneer ist das englische Wort für "verhüllen" oder "verdecken".

Zwei entscheidende Vorteile vereint die Veneertechnik: den äußerst geringen Verlust der natürlichen Zahnsubstanz und hervorragende, dauerhafte Ästhetik.

Der Zahnschmelz wird nur um 0,3 bis 0,7 mm abgetragen und die Schneidekante gegebenenfalls um ca. 1 mm gekürzt.

Vorliegende klinische Langzeituntersuchungen belegen, dass innerhalb von sechs Jahren nur zwei Prozent der Keramik-Veneers verloren gehen. Diese positive Bilanz hat zur Anerkennung des Verfahrens durch die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) geführt.

Thinn Veneers

Sind Kontaktlinsen-dünne Keramikschalen (Veneers). Sie vereinen die Schönheit und Stärke in sich ohne die natürliche Zahnsubstanz zu schädigen.  Die innovative Technologie von e-max macht es möglich, perfekte und dennoch natürlich aussehende Restaurationen anzufertigen.

Thinn Veneers sind eine hervorragende kosmetische Lösung für permanent fleckige, abgeplatzte, verfärbte und falsch ausgerichtete Zähne. Eine Präparation ist in vielen Fällen nicht erforderlich.