Zirkonoxid

tl_files/content_images/Blanks_14.jpgEs gibt keinen Werkstoff, der zugleich diese Leichtigkeit und Bruchzähigkeit aufweist wie Zirkonoxid (Cercon Smart Ceramics). Das Entscheidende für diese enorme Haltbarkeit ist die Biegefestigkeit und Bruchzähigkeit. Gerade bei Brücken wird aufgrund der anatomischen Gegebenheiten ein äußerst filigranes Gerüst benötigt, dass aber zugleich den höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Bei Cercon Smart Ceramics wird immer das, was von Technikerhand in Wachs modelliert wurde herausgefräst, wodurch ein ideales Ergebnis erzielt werden kann. Die Resultate, die mit diesem System erreicht werden können, egal ob es sich um Kronen oder Brücken bis zum Quadranten handelt, sind faszinierend. Denn mit dem neuen Cercon Base 47 (speziell für Brückenkonstruktionen) kann man die Verfahrenswege des Cercon brain (Scan- und Fräsgerät für Cercon Smart Ceramics) auch für großspannige Arbeiten optimal nutzen.

Noch dazu kommt das mit dieser Methode Ergebnisse zu erzielen sind die von echten Zähnen nicht zu unterscheiden sind und somit natürlich wirken.